© PRESTEL+GEMMER RALLYEMETRIE 2019

ZEITMESSUNG

LoopTimer

Das exklusive, rein mechanische Zeitmessinstrument aus dem Hause PRESTEL+GEMMER.

Diese rollierende Mechanik erlaubt es Ihnen, fortlaufend immer eine Uhr für die Zeitmessung einsatzbereit zu haben und zudem bei Anschlusszeitenprüfungen verlust- und somit fehlerfrei Zeiten zu nehmen. Sollten Sie während einer Veranstaltung eine Uhr manuell starten müssen, so können Sie jederzeit durch die auf den einzelnen Schalthebeln der Uhren angebrachten Drücker eine Uhr einzeln starten/stoppen/nullen. Die Befestigung der Kronen-stoppuhr erfolgt über eine spezielle snap-in-Halterung. Diese Mechanik ist für die Sanduhrklasse zugelassen.

Wrist- + Bikeholder

Die Stopp- oder Borduhr fürs Handgelenk oder den Bikelenker. Das Zusatzinstrument für den Fahrer oder Beifahrer. Mit überlangem Band, zum Tragen über der Jacke oder direkt auf der Haut.

Die programmierbare Rallyestoppuhr für die Profis mit WP- und Sektionszeiten. Bis zu 250 Zeiten sind frei programmierbar. Borino bietet diverse Anschlussmöglichkeiten per Buetooth oder Lan-Schnittstelle.

Borino S

Bora S

Der "große Bruder" des Borino S. Mit zwei Fernbedienungen ausgestatteter Doppelchronograph für den Einsatz in den Sportklassen der Regularity-Rallyes. Das Equipment für Sieger im Bereich der Sportklassen.

Der günstige Kurzzeitmesser 1/1 Sekunden. RALLYEWATCH3 hat eine Dreifachanzeige für separat programmierbare Count-Down-
oder Count-Up-Zeiten.

Die Stoppuhr zeigt ebenfalls die Normalzeit an.

Digitale 3-fach-Stoppuhr

Hanhart Stoppuhren

Neben der Sonderedition PRESTEL+GEMMER haben wir stets zahlreiche mechanische  Hanhart-Stoppuhrmodelle am Lager. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Wunschuhr an.